Verkaufsoffensive – Almdudler setzt nationalen Verkauf neu auf

Seit Juli 2016 setzt Almdudler in Österreich neue Akzente im Verkauf und bündelt seine Stärken in einer spartenübergreifenden nationalen Verkaufsabteilung. Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung der Marke wird der Verkauf intern neu aufgestellt und die Verkaufsleitung Österreich ab sofort von Reinhard Korner übernommen.

„Um den wachsenden Herausforderungen am Markt zu begegnen, haben wir uns dazu entschlossen auch die Stärken innerhalb unseres Unternehmens neu zu bündeln. Der Verkauf für Gastronomie und Handel wird im Zuge der strategischen Weiterentwicklung unter eine gemeinsame Führung gestellt. Reinhard Korner, der die Leitung des ‚Verkaufs Österreich‘ ab sofort für beide Sparten übernehmen wird, ist bereits seit vielen Jahren Teil unseres Teams und wird auch in Zukunft die Beziehungen zu unseren Kunden weiter ausbauen und festigen“, so Almdudler Geschäftsführer Gerhard Schilling. Durch die interne Umstrukturierung wird der gebürtige Niederösterreicher, der seine Karriere bei Almdudler 2010 startete, zum Verkaufsleiter Österreich ernannt und verantwortet ab sofort den Verkauf für die Sparten Handel und Gastronomie. An ihn berichtet das 16-köpfige nationale Verkaufsteam. Die Leitung für den ‚Verkauf International‘ verantwortet unverändert Thomas Horak.

Stärken stärken – Almdudler stärkt Verkauf

Mit einer österreichweiten Bekanntheit von 99% ist Almdudler die mit Abstand sympathischste österreichische Getränkemarke. Diese Stärke will man künftig weiter nutzen und ausbauen. Durch die Bündelung des Verkaufs unter der Führung von Reinhard Korner, sollen die Bereiche Handel und Gastronomie noch stärker vernetzt und die dadurch entstehenden Synergien optimal genutzt werden. Reinhard Korner ist bereits seit 2012 als Verkaufsleiter Handel bei im Familienunternehmen tätig, nachdem er bereits zwei Jahre als Key-Accounter Teil des Teams war.

Ausbau des Verkaufsteams– neuer Key-Account Manager gesucht

Zu Stärkung des Verkaufsteams wird aktuell zudem ein Senior Key-Account Manager gesucht, der künftig mit direkter Berichtslinie an den Verkaufsleiter Österreich berichtet und eigenverantwortlich die Top Key-Accounts der (System-) Gastronomie und des Getränkehandels betreuen soll. Er steuert die Umsatzziele, erarbeitet kundenindividuelle Konzepte und setzt diese um.