Almdudler setzt auf Kommunikationsoffensive am deutschen Markt

Wien, Mai 2017 – „Wenn du an Almdudler hast, bist du net allan!“– jeder ist ein Unikat, einzigartig und unverwechselbar. So wie der Geschmack von der erfrischenden Alpenkräuterlimonade aus Österreich. Das Almdudler Aroma vermittelt wie kein anderes Geselligkeit, Lebensfreude und Miteinander.

Der Drang nach Individualisierung aber auch der spürbare Wunsch nach Austausch und Miteinander unter den Menschen, veranlasste Almdudler noch mehr auf die soziale Kraft der Marke zu bauen. Um die bereits bekannte Content Serie #lassunsdudeln auszubreiten, kommt das österreichische Familienunternehmen nun mit einer 360 Grad Kampagne: Mit Witz, Augenzwinkern und vor allem anders als erwartet.

Kampagnen Start in Deutschland ab Mitte Mai mit übergreifender online und offline Präsenz auf allen Kanälen:

Lasst uns dudeln

Witzige Mini-Videos unterstreichen wofür „dudeln“ steht – Situationen aus dem Leben gegriffen, mit spritzigen unerwarteten Aktionen in Szene gesetzt, laden die Viewer zur Teilnahme am „Lass uns dudeln“ Gewinnspiel ein. Zusätzliche Sampling Kampagnen mit den Original Flaschen und Almdudler als Getränkesponsor diverser Events sorgen immer und überall für das richtige Dudel-Feeling.

Dudeln & Gewinnen

Statement Etiketten auf Almdudler Original 0,5 L und 1 L zeigen den Konsumenten exemplarisch was das Unternehmen unter Dudeln versteht. Und ganz easy a la „Living la vida Locker“, wird man zur Teilnahme am Gewinnspiel auf der Almdudler Homepage animiert.